Rodena ePapers > RODENA Heimat- und Sachkunde Saarlouis-Roden > RODENA Historische Heimatkunde RODENA Historische Heimatkunde Roden
Historische-heimatkunde-roden.de . Historische Heimatkunde Saarlouis-Roden . historische Heimatkunde Roden . Saarlautern . Saarlautern 1 . Saarlautern 2 . Westwall
 
 
 
Startseite
 

Präsentation des 3D-Modells der Festung Saarlouis im Städtischen Museum

 
 

(Wolfgang Krichel) Die große Resonanz auf die Präsentation des 3D-Modells der Festung Saarlouis Ende Februar und die daran anschließenden zahlreichen Anfragen haben das Städtische Museum veranlasst, der interessierten Öffentlichkeit die Möglichkeit zu bieten, das Modell erneut zu erleben. Anlässlich des Internationalen Museumstages am 16. Mai kann man sich nun wieder auf einen virtuellen Spaziergang durch die ehemalige Festungsstadt Saarlouis begeben. Zwischen 14 und 17 Uhr ermöglicht eine spezielle Projektionsanlage des Deutschen Forschungszentrums für künstliche Intelligenz (DFKI) einen beeindruckenden Besuch im Saarlouis des 17. Jahrhunderts. Tobias Groß und Jörg Federspiel vom Team des DFKI ermöglichen dabei bisher nicht gekannte Blicke auf die Festungswerke und in die Straßen der barocken Stadt. Der ehemalige Stadtarchivar Lothar Fontaine steht begleitend für Fragen über die Festung zur Verfügung. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Aus Anlass des Internationalen Museumstages ist das Städtische Museum Saarlouis an diesem Sonntag von 10 bis 17 Uhr durchgehend geöffnet. Der Film "Saarlouis. Eine Barocke Festungsstadt", für den das Modell ja die Grundlage bildete, wird ganztägig gezeigt. In Zusammenarbeit mit der VHS wird darüber hinaus eine kostenlose, öffentliche Museumsführung angeboten. Margit Cransac startet ihren Rundgang um 15 Uhr. In Zusammenarbeit mit dem DFKI plant das Städtische Museum Saarlouis darüber hinaus weitere Präsentationen des 3D-Modells. So im Rahmen der Saarlouiser Woche am Sonntag, 6. Juni zwischen 14 - 17 Uhr im Museum und anlässlich des Pique-nique culturel am Sonntag, 22. August in den Festungsanlagen. Loew. Bildtext: Durch modernste Technik lassen sich Vergangenheit und Moderne detailgenau miteinander verknüpfen. Grafik: DFKI

06.05.2010

 

 
 
Hinweis: Bildmaterial aus der Zeit des 3. Reiches: Wir versicheren, dass die von uns angebotenen zeitgeschichtlichen Photographien und Texte aus der Zeit von 1933 bis 1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens angeboten werden, gem. Paragraph 86 und 86a StGB.
 
 

Besuchen Sie auch:

Heimatforschung Roden auf heimatforschung.rodena.de

Heimatkunde Roden - Bereich Biologie auf heimatkunde.rodena.de

Saarlautern 2 - das Spezialportal im Bereich historische Heimatkunde Roden auf saarlautern2.rodena.de

RODENA Ferienkurse in Roden

Rodena Heimatkundeverein Roden e.V. - Informationsseite

 

Partnersite(s): museum. academia wadegotia

 
 
Statistik: 424892 Seitenaufrufe seit dem seit dem 6. September 2009
 
Bitte beachten Sie, dass alle Texte unter der erweiterten AWDL publiziert wurden. Sollten Sie Fragen dazu haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an die Redaktion.